Lavard – Femininer Stil

Die Marke Lavard ist ein führender Hersteller von Bekleidung und Mänteln mit über 45 Jahren Erfahrung auf dem Markt. Das Wissen und die Leidenschaft, mit der sie arbeitet, hat es ihr ermöglicht, sich nicht nur auf dem heimischen Markt, sondern auch im Ausland zu entwickeln. Sie bietet Produkte mit einzigartigen Merkmalen und einzigartigem Design, um die Erwartungen von Kunden zu erfüllen, die einzigartigen Stil, Qualität und zeitlose Eleganz schätzen.

Der Reichtum der Farben, die Vielzahl der Texturen und das umfangreiche Design sind die Antwort auf sich ändernde Trends. Sie stellt die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund und bietet ihnen hohe Qualität und Komfort. Die Marke bietet Stoffe mit Naturfasern wie Wolle, Baumwolle, Viskose oder Flachs an. Unter der Marke finden wir die modischsten Kollektionen von Stoffen mit fortschrittlichen Eigenschaften. Jedes Gewebe bietet unterschiedliche Vorteile: leichte Reinigung, schwer aufnehmbare Flüssigkeiten oder höhere Knitterfestigkeit. Seit Beginn des Bestehens der Marke stehen höchste Qualität der angebotenen Produkte, reichhaltiges und modernes Design und Multifunktionalität im Vordergrund.

Die Herrenkollektion Lavard soll den Charakter und die Persönlichkeit jedes Kunden bereichern und aufwerten. Es richtet sich an Benutzer mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Es gibt eine große Auswahl an Größen und Farben. Es ist sowohl guter, moderner Stil als auch hoher Komfort und Funktionalität im Alltag. In einem schnell wachsenden Markt ist das Wichtigste die Flexibilität und Erfahrung, um das Angebot vollständig an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Die Marke ist offen für die Schaffung von nicht standardisierten und individuellen Designs und arbeitet mit Designern zusammen.

Das Angebot der Marke umfasst eine reichhaltige Kollektion an Kleidungsstücken, von Sportjacken bis hin zu Mänteln aus hochwertigen Stoffen. In einer Vielzahl von Farben und Schnitten. Wir finden sowohl moderne, perfekt geschnittene Mäntel für einen anspruchsvollen Mann als auch gedämpfte Klassiker für einen ruhigen und weniger mutigen Kunden. Die Kollektion ist konsistent, angefangen vom Kleidungsstück über die Strickwaren bis hin zu den Schuhen. Der Kunde, der für diese Marke einkauft, kann sich von den Füßen bis zur modischen Kopfbedeckung kleiden. Neben dem perfekt komponierten Casual haben wir auch sehr hochwertige Klassiker. Wir finden hier ein- und zweireihige Anzüge sowohl in der billigeren als auch in der teureren Version.

Das Angebot der Marke umfasst das Nähen nach Maß, was ein zusätzlicher Vorteil und ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz ist, da die Stoffe von höchster Qualität sind.

Italienische Stoffe, polnische Produktion und die Erfahrung mehrerer Generationen sind zweifellos ein Vorteil und ein Wettbewerbsvorteil auf unserem heimischen Markt.
Im Casual finden wir eine Reihe von Jackenmodellen, die sicher viele Käufer finden werden, da der Querschnitt sehr breit ist. Ausgehend vom klassischen oder traditionellen „diplomatischen“ im englischen „chesterfield“. Der Mantel erhielt seinen Namen von Prinz Chesterfield (XIX. Jahrhundert). Nach dem Ersten Weltkrieg begann man, es zu tragen. Es gibt eine ein- und zweireihige Version, wobei der obligatorische Schlitz am Rücken nicht länger als bis zum oberen Rand des Oberschenkels ist. Von den verschiedenen Schnitten ist der Mantel der formellste. Ein weiteres Modell ist eine Doppelreihe. Es ist ein anspruchsvoller Schnitt, denn der Mantel muss mit geknöpften Knöpfen getragen werden. Abgesehen von den oberen gibt es auch eine innere, die die Hälften hält. Sechs Tasten sind eine Option für hoch, für mittel und niedrig, vier Tasten sind ausreichend. Die Marke bietet auch einen „Baustein“ für Pflöcke an. In der klassischen Version unterscheidet sich die männliche Version im Stil nicht von der weiblichen. Dieses Modell wurde als Teil der Uniform für britische Seeleute geschaffen. Es war locker ohne eine Kerbe in der Taille, immer gleich lang – bis zu den Knien. Nach dem Krieg wurde sie in Läden mit Militärüberschüssen verkauft, und dann begann ihre Karriere. In den 1980er Jahren geriet sie in die Hände von Designern, die begannen, an ihr herumzubasteln. Es gab pop-farbene, in der Taille geschnittene, ornamentale Bausteine. Zuerst wurde eine Jacke aus dicker Wolle genäht, oft doppelseitig. Heute wird eine Vielzahl anderer Stoffe verwendet, darunter auch Baumwolle. Die Stifte in den teureren Versionen werden aus echtem Horn, aus billigerem Holz oder Kunststoff hergestellt. Große Taschen, die mit einer Klappe genäht sind, um nichts zu verlieren. Dann haben wir ein weiteres Kultmodell des so genannten „Parks“. Dieses Modell ist eine amerikanische Militärjacke. In Polen wurde sie zur Kultjacke, sie schrieb sogar ein eigenes Kapitel in der Geschichte der Opposition der 70er und 80er Jahre. Heute tragen wir es meist an die Erfordernisse des Alltags angepasst – heller, in anderen Farben als dem klassischen Grün. Schließlich kommen wir zum so genannten „Down“, hier im Angebot der Marke finden wir einige zur Auswahl. Die modische Daune wurde aus Hochgebirgsausrüstung hergestellt, aber sie war nur ein Signal an globale Trends. sie wurde schnell zu einem weltweiten Bekleidungsstandard.

Die leichtesten wiegen etwa 220 g. und können in die Tasche gesteckt werden. Dünne und enge, so genannte Daunenpullover, eignen sich zum Tragen unter dem Mantel oder der Jacke. Was sich wirklich erwärmt, ist nicht der Boden selbst, sondern die darin enthaltene Luft. Die Marke Lavard hat verschiedene Längen und Arten von Daunen. Erwähnenswert sind auch Lederjacken, die im Angebot der Marke nicht fehlen. Wir haben eine große Auswahl sowohl an Farben als auch an Lederarten. Vom zarten Kalbsleder über die schöne „Fernbedienung“ bis hin zu Lederdaunen. Alle Leder sind Naturleder.

Bei den Hosen regiert der „Chino“-Schnitt. Wir finden auch ein Modell mit einem Jeans-Schnitt. Was die Farben betrifft, so gibt es neben den klassischen gedämpften Farben auch kräftigere Rot- oder Gelbtöne im Angebot. Der Schnitt und die Größe der Hose ist reichhaltig, so dass für jeden Kunden etwas dabei ist. Die Marke konzentriert sich nicht auf eine bestimmte Kundengruppe, jeder, unabhängig von Alter und Figur, wird etwas Interessantes für sich finden. Die Größe wird von Jahr zu Jahr größer und größer, so dass nicht nur die beliebteste Kundengruppe erreicht wird. Unter den Strickwaren finden Sie die beliebtesten Schnitte wie Golf, Semi-Golf, Strickjacke und klassische Pullover. Bei den Stoffen handelt es sich um natürliche Stoffe wie Wolle, Baumwolle, Seide und Viskose. Lavard